Die kleine Kneipe

Gebabbel rund um PFYC

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon Goyschak » 02 Aug 2019 22:18

Die Balken auf der Vorder- und Rückseite rühren von den DFL Regeln zu den Trikots her. Die Rückennummer darf nur auf einfarbigem Grund platziert werden (angbl. wegen Lesbarkeit, aber unsere Trikots mit den schwarzen Nummern auf den roten Trikots von vor ein paar Jahren waren nahezu unlesbar). Der Balken für den Sponsor ist sowohl was Größe und die Farben angeht (max. Dreifarbigkeit (ich glaube sogar inkl. der Farben des Restoutfits) ebenfalls reglementiert. Streifen drunterlegen ist ebenfalls verboten. Das Höchsttrikot mit den Diagonalstreifen bekommt man heute gar nicht mehr zugelassen. Der Sponsor darf auch nur drei verschiedene Versionen pro Saison erstellen. Ich habe mich z.B. immer gefragt, warum ein Sponsor nicht mal einfach einen coolen Spruch über mehrer Spieltage hinweg verteilt.
Z. B.
Spieltag 1: Haut
2: Nazis
3: auf
4: die
5: Fresse
Oder sowas ;-)

Oder
U
N
I
T
E
D
C
O
L
O
R
S
O
F
B
E
M
B
E
L
T
O
W
N

Würde für 25 Spieltage reichen.
Life's dying.
Then you are shit.
Benutzeravatar
Goyschak
 
Beiträge: 7199
Registriert: 05 Sep 2007 23:54

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon jgs » 03 Aug 2019 17:29

Okay, ich hatte kurz vergessen daß ich mich in Vorschrifts-Schland befinde.

Heil dem DIN-Norm-Trikot! :twisted:
Benutzeravatar
jgs
 
Beiträge: 5281
Registriert: 11 Mai 2007 12:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon Spartacus » 04 Aug 2019 14:49

In diesem Fall gilt vermutlich die DIN-ISO 2 (Textilien; Bezeichnung der Drehrichtung von Garnen und verwandten Erzeugnissen).
When i think of all the good times that i've wasted having good times.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 4535
Registriert: 22 Okt 2009 19:57

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon jgs » 18 Aug 2019 15:03

Wenn es eine gerechte DIN-Norm wäre, müßte sie auch die Hoppendeppen Augenkrebsfarbe verbieten.
Benutzeravatar
jgs
 
Beiträge: 5281
Registriert: 11 Mai 2007 12:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon Spartacus » 18 Aug 2019 18:31

Einen Platz müssen wir bis zum Ende noch gutmachen, dann ist alles im grünen Bereich. :)
When i think of all the good times that i've wasted having good times.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 4535
Registriert: 22 Okt 2009 19:57

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon jgs » 29 Aug 2019 21:33

EUROBBAFUCKINGBOGGAL!!!!!!!


;clap ;clap ;clap ;clap ;clap :----- :-bes :-bes :-bes
Benutzeravatar
jgs
 
Beiträge: 5281
Registriert: 11 Mai 2007 12:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon Goyschak » 29 Aug 2019 22:16

https://www.youtube.com/watch?v=HNKtAgF4_9E

Erst 3 Jahre her. Aber mit Gacinovic. Bin immer noch ganz geflasht von dem Spiel heute.
Life's dying.
Then you are shit.
Benutzeravatar
Goyschak
 
Beiträge: 7199
Registriert: 05 Sep 2007 23:54

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon Goyschak » 29 Aug 2019 22:20

Und die Japaaaaner erst. Hasebe gibt vor dem 2 zu Null den besten 35-jährigen Libero der letzten 20 Jahre und der Kamada vor dem Dritten zum Zunge schnalzen.
Life's dying.
Then you are shit.
Benutzeravatar
Goyschak
 
Beiträge: 7199
Registriert: 05 Sep 2007 23:54

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon Spartacus » 29 Aug 2019 22:26

Das war einfach der pure Wille. :twisted:
When i think of all the good times that i've wasted having good times.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 4535
Registriert: 22 Okt 2009 19:57

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon jgs » 29 Aug 2019 22:44

Kamada war mal richtig geil.
Und Kostics Freistoßtor war Weltklasse. Muß das erste seit Jahren sein. Nicht direkt seit Detari, Nickel oder Uwe, aber wir haben schon ewig keines mehr geschossen. Freistoßtore waren früher eines unser Markenzeichen.
Benutzeravatar
jgs
 
Beiträge: 5281
Registriert: 11 Mai 2007 12:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon Goyschak » 29 Aug 2019 23:03

jgs hat geschrieben: Freistoßtore waren früher eines unser Markenzeichen.

Habe ich seit Detari keine Erinnerung dran.
Life's dying.
Then you are shit.
Benutzeravatar
Goyschak
 
Beiträge: 7199
Registriert: 05 Sep 2007 23:54

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon jgs » 29 Aug 2019 23:08

Goyschak hat geschrieben:
jgs hat geschrieben: Freistoßtore waren früher eines unser Markenzeichen.

Habe ich seit Detari keine Erinnerung dran.


Der olle Uuuuwe Bein und Ralle Weber hatten ganz große. Und der eine Albaner, dessen Name ich auch schon wieder vergessen hab. Ervin Dingens.
Benutzeravatar
jgs
 
Beiträge: 5281
Registriert: 11 Mai 2007 12:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon Goyschak » 30 Aug 2019 0:16

Bei Ralf Wber habe ich drei Erinnerungen.
1. Alesia.
2. 1998 (?) als er beim Spiel gegen den Club (Bundestagswahlergebnisse wurden durchgegeben) zu Hause noch per Freistoß eins aufgelegt hat und dann den 3:2 Siegtreffer erzielt aht.
3. Nach dem %:! gegen Lautern, als er meinte, daß er platt war und der Buck ja ein schneller Mann ist und daß er da Berger gesagt hat, nimm mich raus.

RIP Roland Berger.
Life's dying.
Then you are shit.
Benutzeravatar
Goyschak
 
Beiträge: 7199
Registriert: 05 Sep 2007 23:54

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon Goyschak » 30 Aug 2019 0:25

wie der Freund bei ca. 6:38 ruft, "das gibt's doch nicht!" und bei und unter Verlust des Atems dann bei7:12 haucht, "Besser geht's nicht." ist Wahnsinn.
https://www.youtube.com/watch?v=cMrTZFfNsCo
Life's dying.
Then you are shit.
Benutzeravatar
Goyschak
 
Beiträge: 7199
Registriert: 05 Sep 2007 23:54

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon Spartacus » 30 Aug 2019 3:16

Wow, historische Betrachtungen. :)

Da bin ich natürlich dabei.
Wenn ichs richtig verstanden hab, hat der Bobic vorhin im TV gesagt, er wäre jetzt 4 Jahre hier und glaubt, daß es das erste Freistoßtor in der Zeit war.

Ervin Skela heißt der Albaner, fand den immer gut, spielt heute noch in der Traditionsmannschaft.
Der hat mal in nem Saisoneröffnungsspiel in München dem Kahn einen Freistoß reingeschossen und der Kahn hat dann erzählt wie hart des Bundesligageschäft wär und wenn man dann son Freistoß zulässt und dann schießen so Spezialisten hätte man praktisch keine Chance. :lol:
Abgestiegen sinmer natürlich trotzdem (3. Abstieg). Aber außer Ervin, Schui und später Amanatidis war da halt auch nicht viel.

Nach Detari und Bein wäre noch JayJay zu nennen, der hat das dann irgendwann übernommen und den ein o. anderen versenkt. Kann mich an ein Spiel hier im Sportpark erinnern, da hat er zwei versenkt, die Eintracht hat 2:0 gewonnen, gegen einen 4. oder 5. Ligisten. :wink:
War für mich kein gutes Zeichen für die Saison (1. Abstieg).

Weber hat das dann irgendwann übernommen, als praktisch keine Kreativen mehr da waren und hat auch den ein o. anderen getroffen.

Japaner. Muß sagen, daß ich mich durch unsere Japaner fußballmäßig vom Nipposkeptiker zum Nippophilen entwickelt habe. Beim Takahara hab ich gesacht, o bitte, net den. Aber der war ganz gut. Der Inui war auch net schlecht.
Und Hasebe find ich großartig, nicht zuletzt weil er meine alte Stammposition wieder zum Leben erweckt hat. 8)
Ich fand die Japaner auch bei der WM saugut.
Und Kamada macht im Moment die Hälfte unseres Offensivspiels aus.
When i think of all the good times that i've wasted having good times.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 4535
Registriert: 22 Okt 2009 19:57

VorherigeNächste

Zurück zu Laberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron