Die kleine Kneipe

Gebabbel rund um PFYC

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon jgs » 05 Feb 2020 22:36

Mit den üblichen Rechtsauslegern die ihre Partei verteidigen und Überfremdungsparanoia propagieren kann man ja leben, hutbürgern ist ihr Rentnerjob.

Aber der Junge ist schlicht und ergreifend unwissend ohne Ende, aber hat zu allem eine ganz starke Meinung von deren Wiederholung er sich durch noch so viele faktische Argument nicht abbringen lässt. Ob es um Fußball oder Tempolimit geht.
Der Typ ist sicher kein Rechter, aber ein wunderbares Beispiel falls mal wieder jemand fragt wie es soweit kommen konnte das Hitlers, Trumps und Erdogans einfach eine Demokratie aushebeln konnten. Die tumbe Masse die jedem dahergelaufenen Kunstmaler, Pälzer oder Geschichtslehrer jede Lüge glaubt ohne zu merken wie sie benutzt werden, das ist das Rückgrat eines jeden faschistischen Systems, nicht seine Funktionäre.
Um so Entwicklungen mitzubekommen lese ich auch da drüben im DD mit, das verursacht immerhin nicht so üblen Kotzreiz wie die Kommentarspalten deutscher Zeitungen, wo die jojos und AFD-Rentner schon lange die Lufthoheit haben.
Benutzeravatar
jgs
 
Beiträge: 5410
Registriert: 11 Mai 2007 12:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon Spartacus » 06 Feb 2020 2:06

Glaub, ich werd selbst bald Hutbürger. 8)
Und wozu soll ich mir immer wieder vor Augen führen, was ich schon lange weiß?
Rd. 20 Jahre täglicher Blöd-Konsum hat mir gezeigt, was zu erwarten ist. Die Zeitung muß ich auch nie wieder lesen, da ich sicherlich schon jegliches angebotene Ressentiment dutzendfach aufs Auge gedrückt bekommen hab und auch so weiß, was drinsteht. Und wie die Leute darauf reagieren.
Dank Internet kann man sich das dann jeden Tag geben, nee, brauch ich echt nich.
Und zu dem wie Du diesen jojo beschreibst, hat der Schopenhauer schon vor über 150 Jahren gesagt: "Denken können die wenigsten, aber Meinungen wollen sie alle haben." Fand damals immer, des wäre die passende Überschrift fürs EF gewesen, gilt aber wohl für die meisten Netzwerke.

Aber ich hab ja erst jetzt mitbekommen, worums in dem Fred aktuell gegangen ist. :lol:
Und mußte wieder sofort an den Sarrazin-Fred denken, wo ich mal geschrieben hatte, daß die Nationalliberalen schon mal ihr historisch vorgewärmtes Plätzchen einnehmen. Und da schallt mir schon der Karl aus dem Nachrichtenkommentar entgegen: "Geschichte wiederholt sich...". Ich hoffe ja, daß er recht hat und warte mal, ob sie auch noch auf den zweiten Teil der Aussage kommen "...mal als Tragödie, mal als Farce."
Hier hat ja der Schwanz mit dem Hund gewedelt.
When i think of all the good times that i've wasted having good times.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 4687
Registriert: 22 Okt 2009 19:57

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon jgs » 06 Feb 2020 2:46

Die erste Zusammenarbeit von Deutschnationalen Konservativen und Nazis fand 1930 in Thüringen statt
https://de.wikipedia.org/wiki/Baum-Frick-Regierung

Was soll schon schiefgehen wenn wir nochmal gegen die selbe Wand laufen ?
Benutzeravatar
jgs
 
Beiträge: 5410
Registriert: 11 Mai 2007 12:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon Spartacus » 06 Feb 2020 3:16

Tradition verpflichtet. 8)
Nur wer wird der neue Anstreicher?
When i think of all the good times that i've wasted having good times.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 4687
Registriert: 22 Okt 2009 19:57

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon jgs » 07 Feb 2020 21:42

Was haben die dem Chandler in der Winterpause gegeben, Tormaschine und Kopfballungeheuergene vom Hrubesch? :shock: ;clap ;clap
Benutzeravatar
jgs
 
Beiträge: 5410
Registriert: 11 Mai 2007 12:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon Spartacus » 08 Feb 2020 2:02

Loift. :-----

Und in der annern Geschichte marschiert man auch wieder in die bewährte Richtung. Da sind jetz ja eigentlich die Linken an allem Schuld. Hätte nie gedacht, daß ich es mal erleben könnte, daß es die CDU zerreißt. Aber wenn es in der Ecke weiter rumort, halte ich das mittelfristig nicht für völlig ausgeschlossen. Noch weniger hätte ich gedacht, daß der Gedanke, daß die sich fragmentieren, für mich was beunruhigendes haben könnte. :|
When i think of all the good times that i've wasted having good times.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 4687
Registriert: 22 Okt 2009 19:57

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon Goyschak » 08 Feb 2020 2:22

jgs hat geschrieben:Was haben die dem Chandler in der Winterpause gegeben, Tormaschine und Kopfballungeheuergene vom Hrubesch? :shock: ;clap ;clap

Lol. Für den T(h)immy froit's mich sehr.
5:0. Mein Kusseng war grad pissen, als das 4:0 fiel. Dann das 5:0. Und ich habe dem Fußballignoranten vor dem Spiel noch geschildert, wie anstrengend, schwer und mit welch unglücklichen Ergebnis die Spiele gegen den FCA immer so laufen...

Den ganzen FDP-Rotz habe ich leider (oder zum Glück) nicht mitbekommen, weil ein paar Chilenos da waren und wir trinkfestes Kulturprogramm hatten.

...

Wow. Jetzt habe ich mal nachgelesen. Da macht man ein paar lustige Bilder mit Chilenen und alten BGS Helmen und wird gleichzeitig von 30km ostwärts so überrollt, daß einem das Lachen im Halse stecken bleibt.
Life's dying.
Then you are shit.
Benutzeravatar
Goyschak
 
Beiträge: 7355
Registriert: 05 Sep 2007 23:54

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon Goyschak » 14 Feb 2020 0:17

Na, wie viele Tore fressen wir morgen?
Meine nebligen Erinnerung nach haben wir in Dortmund gefühlt immer mindestens drei Stück bekommen. Bei den Spielen mit 6 Gegentoren gings danach immer runter.
Außer in dem einen Spiel, in dem der Du Ri dieses Sahnetor machte *schwärm*. Das müßte so gefühlt um 1926 rum gewesen sein.
Life's dying.
Then you are shit.
Benutzeravatar
Goyschak
 
Beiträge: 7355
Registriert: 05 Sep 2007 23:54

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon Spartacus » 14 Feb 2020 15:40

Bist Du immer noch im Abstiegsmodus? :)
Ja, normal gibts heute wieder auf den Sack. Mir fällt da auch was mit 6 Stück ein, wo uns der Kämmling o.s. in der ersten Halbzeit dermaßen verpfiffen hat, was nach dem Ergebnis am End natürlich niemand mehr interessiert hat.
An des mitm Du Ri kann ich mich gar net erinnern. Aber ich glaube, das letzte Mal haben wir mit dem Trainer dort gewonnen, der meinte, daß wir uns massiv verbessern müssten, in allen Bereichen. 8)
Hat mich damals eigentlich optimistisch gestimmt, daß wir auf einem guten Weg sind. Wie man sich täuschen kann. :|
Against all odds hab ich trotzdem mal auf uns gesetzt. Einerseits, weils gerade son Spaß macht und irgendwann müssen wir ja auch dort wieder was holen. Andererseits, weil ich heute ein ganz großes P sehen will. Daß sehe ich nämlich bei Favre auf der Stirn, seit er bei Doofmund Trainer ist. Und daß P wie Problem haben die, wenn sie heute nicht gegen uns gewinnen. :twisted:
When i think of all the good times that i've wasted having good times.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 4687
Registriert: 22 Okt 2009 19:57

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon Goyschak » 14 Feb 2020 18:03

Spartacus hat geschrieben:Bist Du immer noch im Abstiegsmodus? :)

Nein. Ich war vor Weihnachten wegen des Spielsystems angepißt, daß nicht mehr funktionierte und keine Reaktion darauf erfolgte.
Nach der Winterpause spielen wir jetzt mit Viererkette. Ergebnisse stimmen. Meine Abstiegssorgen sind seit dem späten 1:1 Ausgleich in Düsseldorf weg. Da konnten wir die auf Abstand halten, was sehr wichtig war.
Life's dying.
Then you are shit.
Benutzeravatar
Goyschak
 
Beiträge: 7355
Registriert: 05 Sep 2007 23:54

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon Goyschak » 15 Feb 2020 1:59

Puh. Ich sachch jetztz nixx.
Life's dying.
Then you are shit.
Benutzeravatar
Goyschak
 
Beiträge: 7355
Registriert: 05 Sep 2007 23:54

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon Spartacus » 15 Feb 2020 3:11

Satz mit X. :|
When i think of all the good times that i've wasted having good times.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 4687
Registriert: 22 Okt 2009 19:57

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon jgs » 15 Feb 2020 10:11

War was? Ich hab nach der ersten Halbzeit auf Pottwal-Doku umgeschaltet. Kein Fehler. :o
Benutzeravatar
jgs
 
Beiträge: 5410
Registriert: 11 Mai 2007 12:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon jgs » 20 Feb 2020 19:27

Ich fühl mich so übel und wütend, ich kann mich heute nicht mal über einen Eintracht-Sieg freuen. Dieses dumme Stück NaziShice. :( :( :cry: AntiOFC
Benutzeravatar
jgs
 
Beiträge: 5410
Registriert: 11 Mai 2007 12:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Die kleine Kneipe

Beitragvon jgs » 20 Feb 2020 19:40

Und trotzdem jetzt erst recht:
JJJJJAAAAAAAAAAAAPAAAAAAAAAAAANEEEEEEEEEEERRR!! ;clap
Benutzeravatar
jgs
 
Beiträge: 5410
Registriert: 11 Mai 2007 12:08
Wohnort: Frankfurt

VorherigeNächste

Zurück zu Laberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron