Seite 2 von 2

BeitragVerfasst: 21 Okt 2009 17:36
von S04-Sebi
lt.commander hat geschrieben:Keine Ahnung woran es letztlich liegt, aber wenn ich zu Hause das Bällchen ins Törchen und so weiter, dann ruckel.- und sorgenfrei auf XP. Solltest Du ebenfalls Deinen Rechner alternativ auf XP laufen lassen können, dann versuch das einfach mal.

Noch sehr viel schneller als mit XP läuft PFYC auf Win98+ :wink:

BeitragVerfasst: 22 Okt 2009 9:33
von Durchlauferhitzer
So liebe Loite ...
der Übeltäter ist gefunden!

Es ist die TV/Videokarte.
Ich habe im Zuge der Erneuerung eine PCI DBV-T Karte eingebaut, Modell Hauppauge WinTV HVR-2200.
Sobald beim Systemstart der Karte initialiesiert wird, ist Endegelände.
Auch das Deaktivieren im Gerätemanager bringt nix.
Karte raus, System hochfahren, funzt!

Wollte schon fast den Rechner neu aufsetzen,
dachte es wäre bei der Installation von Betriebsystem/Treiber/Updates irgendo was schief gelaufen,
was ja immer mal passieren kann.

Ich hab nir nen Wolf gesucht, das könnt ihr mir glauben.
Nun ist wieder meine alte ext. DVB-T Box via USB am Rechner und alles ist gut.

Die neue PCI Karte steckt nun in einem anderen Rechner und verrichtet unter XP störungsfrei dort ihren Dienst.
Muss ich halt an diesem Rechner meine Videos aufspielen.
Mannomann, hätte ich mir ein 64-bit System und die 4-Kern CPU mit sattem Arbeitsspeicher sparen können.

Gruß und Danke an Alle die sich eingebracht haben.


zur Info:
Leider kann ich von meinem Arbeitsplatz aus nicht mehr zocken.
Die Admins haben alles was auf den Namen Flash hört gesperrt ... Grrrrr!
:evil: