Ruckel-Ruckel auf dem Rechner

Hier findet Ihr die Anleitung, Tipps & Tricks und wichtige Links rund um das Spiel.

Ruckel-Ruckel auf dem Rechner

Beitragvon Durchlauferhitzer » 19 Okt 2009 23:22

Hi Adlerz,

habe auf meinem neu aufgesetzten Rechner ne Diashow.
Spielen ist fast nicht möglich.

System MS64-bit.
8GB Arbeitsspeicher sollten doch für so ein kleines Spielchen reichen.
Alle anderen Anwendungen super schnell.

Habe keine auffindbare Dienstprogramme die im Hintergrund laufen.
Keine Progs die im Hintergrund laufen.
(außer FW und AntiVir)

Updates alle drauf.
IE8 oder Feuerfuchs, beides gleich schlecht.
Oprera habe ich auch mal probiert, nix.
Andere vergleichbare Spiele im Inet laufen flüssig.

Über Taskmanager die Anwendungen gekillt, die man mom. nicht braucht, nix.

Der Vorgänger mit 32-bit System lief, bis auf wenige Ausnahmen, immer recht gut.
Habe auf der gleichen Leitung weitere Rechner von den Kidds, laufen alle gut bei PFYC, nur meiner halt nicht.

Ich weiß nicht mehr weiter ...

Hat Irgendwer auch schon mal solche Probs gehabt und nen goldenen Tip für mich?

Büdde, büdde!

Gruß
Uwe
Benutzeravatar
Durchlauferhitzer
 
Beiträge: 527
Registriert: 10 Sep 2009 1:51
Wohnort: Dreieich

Beitragvon Goyschak » 19 Okt 2009 23:34

Lobenswert, die ausführliche Fehlerbeschreibung.

Leider sehe ich dennoch nicht, woran es liegen könnte.

Mal drei Schüsse aus der Hüfte.
1. Hast Du mal neu gebootet? Bei mir ruckelts es auch, wenn der Rechner sehr lange gelaufen ist. Insbesonders, wenn ich viele Programme gestartet und wieder geschlossen habe.

2. Wie heiß werden CPU und Grafikchip. Ich hatte vor ca. einem Jahr auch mal das Problem, daß es aus unerfindlichen Gründen geruckelt hat. Nach OS neu aufspielen und 2 Wochen rumsuchen, hat sich dann rausgestellt, daß der Lüfter meines Laptops total verschmutzt war, dadurch die Grafikkarte zu heiß wurde und es deshalb geruckelt hat.
Mit CPU Temp von der c't bin ich der Sache dann auf die Spur gekommen.
http://www.heise.de/software/download/d ... n&global=1

3. Welche Flashversion nutzt Du?
Diese Seite zeigt die Version an:
http://www.adobe.com/de/software/flash/about/
Life's dying.
Then you are shit.
Benutzeravatar
Goyschak
 
Beiträge: 7148
Registriert: 05 Sep 2007 23:54

Beitragvon Durchlauferhitzer » 20 Okt 2009 0:05

Hi Goyschak

Rechner und Betriebsystem, alles neu.
Grafikkarte ist ne Club 3D CGAX-48524I 1024MB auf Wakü umgebaut. GPU hat satte 36°C.

CPU ist AMD Phenom II X4 945 auch an der Wakü mit 34°C.
Board ist ein MSI 790FX-GD70 Sockel AM3, Chipsatz hat 42°C.

Neu booten bringt keine Abhilfe.
AdobeFlash ist up to date.
Andere Flashgames laufen flüssig, online wie offline.

Habe soeben nochmal den Virenscanner getötet und ohne versucht, auch nix.
Ohne Firewall, nur PFYC geöffnet, keine weiteren Tabs oder weitere Fenster/Programme offen, nix.
Alle verfügbare Browser getestet, nix.

Sowas hab ich noch nicht erlebt, das gibbet doch net.
Benutzeravatar
Durchlauferhitzer
 
Beiträge: 527
Registriert: 10 Sep 2009 1:51
Wohnort: Dreieich

Beitragvon lt.commander » 21 Okt 2009 14:13

Bäm,

ich dachte auch schon mal ich wär zu blöde meinen Rechner zu konfigurieren.

Im office auf der handbetriebenen Brotschneidemaschine läuft es fast immer ruckelfrei, zu Hause auf der Enterprise guckte auch ich viel zu oft ne Diashow.

Ebenfalls 64 bit System(Schwarzwaldvista), 1024 GDDR3 im SLI, ne 4x 2833 MHz Yorkfield CPU mit gut 12.000kByte L2 Cache und 1333 MHz Bustakt Quadpumped. Fein säuberlich verschraubt auf nem netten Asusbord mit entsprechend schnellen und dicken Channels, 8 Gigs Kingston Hyper X T1K2, Rundumbelüftung mit Einzeltemperaturnahme und jeweils frontside Anzeige der Temp. Diese Anzeigen haben mir dann auch verraten, das sowohl die Einzelkomponenten wie auch das Innengehäuse nicht über 48°C lagen und als Ruckelgrund nicht infrage kamen.

Nu kommts aber. Nachdem ich alle wie oben erwähnten Kniffe voller Hoffnung ausprobierte, jeweils aber nur einen Zonk nach dem anderen gewonnen habe gab ich auf. Anruf bei meinem 1er 0er 1er Papst, welcher auch mein persönlicher Problembeheber ist und was hat der mir gesagt: "Start mal auf Deiner 2. Partition, die noch XP als Betriebssystem fährt"

Gemacht, getan, ruckelfrei - Fresse voll :evil:

Keine Ahnung woran es letztlich liegt, aber wenn ich zu Hause das Bällchen ins Törchen und so weiter, dann ruckel.- und sorgenfrei auf XP. Solltest Du ebenfalls Deinen Rechner alternativ auf XP laufen lassen können, dann versuch das einfach mal.

Grüße & viel Glück
Arndt
lt.commander
 
Beiträge: 117
Registriert: 27 Jan 2009 10:31
Wohnort: Rosbach v. d. H.

Beitragvon jgs » 21 Okt 2009 15:08

lt.commander hat geschrieben:Ebenfalls 64 bit System(Schwarzwaldvista), 1024 GDDR3 im SLI, ne 4x 2833 MHz Yorkfield CPU mit gut 12.000kByte L2 Cache und 1333 MHz Bustakt Quadpumped.


Es kommt halt wie so oft doch nicht auf die Länge an. 8)
Benutzeravatar
jgs
 
Beiträge: 5226
Registriert: 11 Mai 2007 12:08
Wohnort: Frankfurt

Beitragvon lt.commander » 21 Okt 2009 15:16

jgs hat geschrieben:
lt.commander hat geschrieben:Ebenfalls 64 bit System(Schwarzwaldvista), 1024 GDDR3 im SLI, ne 4x 2833 MHz Yorkfield CPU mit gut 12.000kByte L2 Cache und 1333 MHz Bustakt Quadpumped.


Es kommt halt wie so oft doch nicht auf die Länge an. 8)


Na wenn erstmal die richtige "Länge" mit dem richtigen "Betriebssystem" kombiniert ist..... :lol:

www.pimmelfechten.allez
lt.commander
 
Beiträge: 117
Registriert: 27 Jan 2009 10:31
Wohnort: Rosbach v. d. H.

Beitragvon Goyschak » 21 Okt 2009 15:19

Scheint irgendwie mit Vista 64 bit zusammenzuhängen.
Life's dying.
Then you are shit.
Benutzeravatar
Goyschak
 
Beiträge: 7148
Registriert: 05 Sep 2007 23:54

Beitragvon lt.commander » 21 Okt 2009 15:22

Goyschak hat geschrieben:Scheint irgendwie mit Vista 64 bit zusammenzuhängen.


Jo, die scheinen irgendein Problem zu haben, wenn online ne Menge traffic ist. Das selbe leidige Problem gibt es bei Herr der Ringe online, wo in manchen Regionen regelmässig die "Spontanverabschiedung" kommt. Herzerwärmend......
lt.commander
 
Beiträge: 117
Registriert: 27 Jan 2009 10:31
Wohnort: Rosbach v. d. H.

Beitragvon fmb » 21 Okt 2009 15:26

Yep, unter Vista 64 Bit läuft es definitiv langsamer / schlechter trotz besserer Hardware.

Mit Opera 9.27 und dem neuesten Flash Player ist es bei mir auf meinem anderen Rechner gerade so spielbar.

Falls XP auf einer Zweitinstallation eine Option ist, sollte man die unbedingt mal ausprobieren.
Benutzeravatar
fmb
Site Admin
 
Beiträge: 12829
Registriert: 18 Mär 2007 23:51
Wohnort: Hanau-Mittelbuchen

Beitragvon jgs » 21 Okt 2009 15:35

lt.commander hat geschrieben:
jgs hat geschrieben:
Es kommt halt wie so oft doch nicht auf die Länge an. 8)


Na wenn erstmal die richtige "Länge" mit dem richtigen "Betriebssystem" kombiniert ist..... :lol:



Meine Rede. Deines wär das letzte was ich unter richtig verbuchen würde. :wink:

Aber es bestätigt meine Auffassung das Flash im allgemeinen und die Implementierung dieses Spiels im speziellen ein einziges Ärgernis ist.

Was macht man eigentlich @home mit so einem Boliden? Die CPUs idlen lassen oder bekommen die da was sinnvolles zu tun?
Benutzeravatar
jgs
 
Beiträge: 5226
Registriert: 11 Mai 2007 12:08
Wohnort: Frankfurt

Beitragvon lt.commander » 21 Okt 2009 15:52

jgs hat geschrieben: ...Was macht man eigentlich @home mit so einem Boliden? Die CPUs idlen lassen oder bekommen die da was sinnvolles zu tun?


Was ist sinnvoll?

Ich benenne meine Verwendung mal als besonders sinnlos. Ich nutze meinen Rechner zumeist zum Zocken. Das ist so ne Mischung zwischen Hobby und Bilder/Speedgeilheit. Mittlerweile komme ich aber pro Woche höchstens noch 2-4 Stunden dazu. Dann soll es aber auch richtig rasseln.
lt.commander
 
Beiträge: 117
Registriert: 27 Jan 2009 10:31
Wohnort: Rosbach v. d. H.

Beitragvon lt.commander » 21 Okt 2009 15:54

fmb hat geschrieben:...Falls XP auf einer Zweitinstallation eine Option ist, sollte man die unbedingt mal ausprobieren.


Unbedingt. Das hat bei mir das Problem aus dem Stand behoben. Vista hoch gefahren, gezockt, geruckelt. XP gestartet, ruckelfrei. Testweise PC runter gefahren und wieder auf Vista gewechselt, schwupps, da lief dann wieder der Diavortrag.
lt.commander
 
Beiträge: 117
Registriert: 27 Jan 2009 10:31
Wohnort: Rosbach v. d. H.

Beitragvon Goyschak » 21 Okt 2009 15:54

lt.commander hat geschrieben:Mittlerweile komme ich aber pro Woche höchstens noch 2-4 Stunden dazu. Dann soll es aber auch richtig rasseln.


Ich sehe schon, Du hast hier noch gar nicht richtig losgelegt. :wink: 8)
Life's dying.
Then you are shit.
Benutzeravatar
Goyschak
 
Beiträge: 7148
Registriert: 05 Sep 2007 23:54

Beitragvon lt.commander » 21 Okt 2009 15:56

Goyschak hat geschrieben:
lt.commander hat geschrieben:Mittlerweile komme ich aber pro Woche höchstens noch 2-4 Stunden dazu. Dann soll es aber auch richtig rasseln.


Ich sehe schon, Du hast hier noch gar nicht richtig losgelegt. :wink: 8)


.....noch lange nicht, aber meine 2-4 Stunden sind diese Woche schon komplett in PFYC gewandert.

Wenn ich erstmal die 100er gerissen habe, werde ich wahrscheinlich auf ne Halbtagsstelle wechseln :wink:
lt.commander
 
Beiträge: 117
Registriert: 27 Jan 2009 10:31
Wohnort: Rosbach v. d. H.

Beitragvon jgs » 21 Okt 2009 16:26

lt.commander hat geschrieben:
jgs hat geschrieben: ...Was macht man eigentlich @home mit so einem Boliden? Die CPUs idlen lassen oder bekommen die da was sinnvolles zu tun?


Was ist sinnvoll?


Du kannst dir ja zuhaus hinstellen was du willst, ich war nur neugierig. :wink:

Sinnvoll ist es für mich wenn so geballte Rechenpower auch genutzt wird und das bezweifel ich bei den meisten Heimanwendern .
Ob man nun damit 3D-Porn-Animationen rendert, Außerirdische sucht oder zockt und ob das dann sinnvoll ist liegt ja im Auge des Betrachters.
Aber ich gehe einfach davon aus das sich mindestens 2 der Kerne bei normalem Gebrauch ihr Leben lang zu Tode langweilen. :wink:
Benutzeravatar
jgs
 
Beiträge: 5226
Registriert: 11 Mai 2007 12:08
Wohnort: Frankfurt

Nächste

Zurück zu Willkommen, Tipps & Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron